Effektiv gegen Schädlinge

Mäuse, Motten und andere Störenfriede sind im eigenen Zuhause und Garten ungebetene Gäste. Auch in der Landwirtschaft sind Schädlinge häufige Besucher.

Schädlinge in der Landwirtschaft stellen ein erhebliches Risiko für die Erträge dar. Es ist für den wirtschaftlichen Erfolg eines Betriebes essentiell, Ungeziefer schnellstmöglich zu bekämpfen. Ob Schadnager wie Mäuse oder Fluginsekten wie Wespen oder Motten: Alle diese Schädlinge können die Landwirtschaft stören und sogar Nahrungsmittel und Tiere gefährden. Mäuse und Ratten wühlen Rasenflächen auf und legen verzweigte Wege unterhalb der Erdoberfläche. Zusätzlich vermehren sie sich unglaublich schnell.

Doch nicht nur die Erträge leiden unter dem Schädlingsbefall. Die Schädlinge machen auch bei Gebäuden und Leitungen kein Stopp. Werden Leitungen und Kabel in Mitleidenschaft gezogen, kommt es im schlimmsten Fall zu Kabelbränden. Das stellt ein enormes Risiko für das gesamte landwirtschaftliche Personal dar. Die Folgen im Nachhinein zu reparieren kostet Zeit und vor allem Geld. Mit der passenden Schädlingsbekämpfung sorgen Sie vor.

Schädlinge bekämpfen

Das Wichtige bei der Schädlingsbekämpfung ist, dass sie tierschutzgerecht abläuft und effektiv zum Einsatz kommt. Als Landwirt setzen Sie auf Küderle Werkzeuge und Tierzuchtgeräte, um den Schädlingen den Kampf anzusagen. Von Wühlmaus-Selbstschussgeräten bis hin zu Bremsenfallen und Fliegenvernichtern finden Sie alles was Sie für die Schädlingsbekämpfung benötigen.

 

 

© Azaliya (Elya Vatel) – stock.adobe.com

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Fliegenvernichter EcoKill Inox Fliegenvernichter EcoKill Inox
Inhalt 1 Stück
ab 8,90 € *
Wühlmaus-Drahtfalle VoleX Baden Wühlmaus-Drahtfalle VoleX Baden
Inhalt 1 Stück
4,30 € *