Erfolgreich in die Ackersaision starten - volle Kraft voraus

Die ersten Blüten sprießen und die Natur erwacht zu neuem Leben: Mit dem Frühling beginnt für fleißige Landwirte eine arbeitsreiche Zeit auf den Feldern und Äckern.

Der Winter hat seine Spuren hinterlassen. In der Regel sind jährlich fast 15 Prozent der Ackerfläche durch Frost beschädigt. Doch alles neu macht der Frühling. Konstant milde Temperaturen, jede Menge Sonnenschein und durch den Schnee aufgeweichte Böden sorgen für blühende Aussichten. Nacht der langen Winterruhe heißt es jetzt, die Felder ausreichend zu düngen, damit sich das Getreide optimal innerhalb weniger Wochen bis zur Blüte entwickelt. Viele Landwirte nutzen die Zeit für tägliche Feldspaziergänge, um zu beobachten, wie ihre Pflanzen heranwachsen und gedeihen. Dem Boden gilt als Grundlage der landwirtschaftlichen Produktion besondere Aufmerksamkeit.

Der Ackerboden – die Erde, von der wir leben

Der Boden und seine natürliche Fruchtbarkeit ist das wertvollste Gut eines jeden Ackerbauern. Egal ob als Großbauer mit einigen Hektar Land oder Hobbygärtner mit einem kleinen Gemüsebeet im eigenen Garten: Die Vorbereitungen sind ähnlich und die Ernte ist der Lohn für die Arbeit. Von Getreide über Raps bis hin zu Mais und Kartoffeln: Eine erfolgreiche Frühjahrsernte ist von der Bodenfruchtbarkeit und -qualität abhängig. Ist der Boden mit ausreichend Nährstoffen für den Anbau der verschiedenen Gemüsesorten versorgt, folgt die Vorbereitung des Saat- und Pflanzbetts. Um eine lockere und feinere Bodenstruktur für die Aussaat zu schaffen, bearbeiten Landwirte ihren Acker mit der Egge. Auch die richtige Auswahl der Fruchtfolge ist wichtig. Je nach Bodengüte wählen Sie verschiedene Früchte aus, die Sie in den nächsten Jahren anbauen möchten – eine sogenannte Fruchtfolge. Der stetige Wechsel ist wichtig, um drohende Krankheiten oder eine Vermehrung von Keimlingen im Boden zu vermeiden. Obst und Gemüse werden in der Regel im Frühjahr gepflanzt und gesät. Dies geschieht entweder von Hand oder bei größeren Flächen mithilfe von Traktoren und Pflanzmaschinen.

Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Start in die Ackersaison!

© Soru Epotok – stock.adobe.com

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.