Gemüse anbauen

Was möchten Sie anbauen?

Ob Tomate, Gurke oder Radieschen: Bevor Sie sich Platz für Ihr Gemüsebeet schaffen, sollten Sie sich zuerst entscheiden, welche Gemüsesorten Sie anbauen möchten. Überlegen Sie sich, was Sie gerne essen oder zu welchem Gemüse Sie im Supermarkt gerne greifen. Informieren Sie sich darüber, wie aufwendig und gar kompliziert der Anbau verschiedener Gemüsesorten ist.

Wie groß sollen die Beete sein?

Haben Sie sich für Ihre Lieblingssorten entschieden, geht es an die Frage, wo Sie anbauen möchten und wie viel Platz Sie benötigen. Sie haben keinen Garten und möchten trotzdem Ihr Gemüse selbst anbauen? Kein Problem. Auch auf dem Balkon gelingt Ihnen der Anbau verschiedener Gemüsesorten wie Radieschen und Tomaten. Generell gilt: Wie viel Platz Sie für das Beet einplanen müssen, hängt davon ab, welches Gemüse Sie anbauen möchten. In vielen Fällen steht auf der Packung des Saatguts, wie viel Platz die jeweilige Gemüsesorte benötigt und in welchen Abständen Sie diese anbauen sollten.

Was Sie für den Anbau benötigen

Sie haben nun alles gut durchdacht und möchten mit dem Anbau beginnen. Ihnen fällt jedoch auf, dass Sie nicht das passende Equipment besitzen. Folgendes Zubehör sollten Sie sich zulegen:

  • Grabegabel
  • Handschuhe
  • Harke
  • Hacke
  • Spaten
  • Gießkanne oder Wasserschlauch
  • Messer

© cycreation - stock.adobe.com

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.